Frühstück: Knäckebrot mit Bananenquark und Schokolade – Diese Scheibe holt Sie aus jedem Tief (Vegetarier geeignet)

Rezepte des Monats – Die Kombination des köstlichen Knäckebrots mit Quark, Banane und Schokolade liefert Energie, Calcium, Magnesium, Glückshormone und Vitamine des B-Komplexes. Ergänzt mit den frischen Früchten zaubert dieser Genuss schon am Morgen ein Lächeln auf ihr Gesicht.

Knäckebrot mit Bananenquark und Schokolade

(für 4 Personen)

knackbann06012014

Frühstück: Knäckebrot mit Bananenquark und Schokolade – Foto: Wirths PR / Dr. Karg Genießer-Knäckebrot

Die Zutaten:

  • 1 Banane
  • 200 g Sahnequark
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Schokolade
  • 4 Scheiben Dr. Karg’s Knäckebrot 5-Korn
  • einige Physalis
  • einige Johannisbeeren
  • Melissenblättchen

So wird es gemacht:

  1. Die Banane halbieren, eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren.
  2. Die zweite Hälfte pürieren, unter den Quark heben und diesen mit Vanillezucker, Zimt und etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. Die Schokolade grob raspeln, einen Teil unter den Quark heben.
  4. Die Johannisbeeren vom Zweig lösen, waschen und putzen.
  5. Die Physalis waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  6. Den Bananenquark auf den Knäckebrotscheiben verteilen und mit den restlichen Schokoraspeln, halben Bananenscheiben und Physalisscheiben bestreuen.
  7. Mit Melissenblättchen und einigen Johannisbeeren garnieren.

Pro Person: 279 kcal (1168 kJ), 11,0 g Eiweiß, 14,0 g Fett, 25,3 g Kohlenhydrate

 

 

Kommentare sind geschlossen.