MÖMBRIS – Brand eines Holzschuppens in der Schmiedsgasse – mehrere hundert Euro Schaden

Feuerwehr-Aktuell -MÖMBRIS, LKR. ASCHAFFENBURG – Bei dem Brand eines Holzschuppens im Ortsteil Mensengesäß ist am Mittwochabend Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Kurz nach 18.30 Uhr war eine Anwohnerin des Lagerplatzes in der Schmiedsgasse, auf dem der Holzschuppen stand, auf Rauch und Feuerschein aufmerksam geworden. Sie alarmierte sofort den Besitzer, Feuerwehr und Polizei.

Eine Streife der Alzenauer Inspektion war rasch vor Ort und mit einem Feuerlöscher zu Gange, bis die örtliche Feuerwehr aus Mömbris kurze Zeit später eintraf.

Letztlich wurde der Schuppen und darin gelagertes Brennholz aber komplett ein Raub der Flammen. Der Sachschaden liegt bei rund 600 Euro.

Zur Ursache hat die Polizei ihre Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Wer sachdienliche Hinweise diesbezüglich geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06023/9440 zu melden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.