RÖDENTAL – Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis mit Auto unterwegs in Polizeikontrolle geraten

Franken-Tageblatt - Polizei-News - OberfrankenRÖDENTAL, LKR. COBURG – Ohne Führerschein und mit über ein Promille Alkohol war am Freitagabend ein 55-Jähriger mit seinem Auto im Stadtteil Mönchröden unterwegs.

Gegen 20.30 Uhr fiel den Beamten der Polizei Neustadt b.Coburg der 55-Jährige mit seinem Dacia in der Gnaileser Straße auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der 55 Jahre alte Mann nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Zudem nahmen die Beamten bei ihm deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Zur Durchführung einer Blutentnahme brachten die Beamten den Mann in ein Krankenhaus. Der Daciafahrer muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Verkehr verantworten.

***
Polizei Oberfranken

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt