Coburg – Corona-Schutz-Aktuell 15.01.2021: Schnellschalter in der Rosengasse künftig nur mit Terminvereinbarung

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Coburg-Coburg – Corona-Schutz-Aktuell 15.01.2021: In letzter Zeit haben sich immer wieder Warteschlangen vor dem Schnellschalter der Stadt Coburg in der Rosengasse gebildet. Aufgrund der aktuellen Ansteckungsgefahr hat die Stadtverwaltung daher beschlossen, dass ab sofort nun auch für den Schnellschalter Termine vereinbart werden müssen.

Das gilt für das Abholen von Dokumenten wie Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass und die Beantragung eines Führungszeugnisses. Terminvereinbarung für den Schnellschalter bitte über die Rufnummer 09561 / 89-1333.

Die Ausstellung einer Meldebescheinigung kann online über coburg.de oder auf schriftliche Anfrage (Brief, E-Mail) erfolgen. Hierzu ist kein persönliches Erscheinen am Schnellschalter notwendig.

Die Stadt Coburg bittet alle Bürgerinnen und Bürger gründlich abzuwägen, ob der Schnellschalter zum aktuellen Zeitpunkt aufgesucht werden muss oder ob das Anliegen nicht verschoben werden kann.

***
Stadt Coburg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt