Schwabach – Schwabacher Herbstkirchweih vom 13. bis 22. September

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Schwabach -Schwabach – Wenn der Duft von Popcorn über den Markplatz weht, dann ist Herbstkirchweih in Schwabach.

Mit vielen bekannten Fahrgeschäften lockt die Kirchweih vom 13. bis 22. September wieder Groß und Klein in die Innenstadt. Neu in diesem Jahr ist das Fahrgeschäft „Die Petersburger Schlittenfahrt“. Die zehn Kirchweih-Tage sind gefüllt mit vielen Aktionen wie der Eröffnung samt Bieranstich, musikalischen Thementagen und dem beliebten Familien-Donnerstag mit tollem Programm und einer großen Tombola.

Kärwa-Goldbarren ab sofort erhältlich

Auch der Schwabacher Kärwa-Goldbarren, der einen Euro wert ist, aber nur 90 Cent kostet, und der an allen Kirchweih-Betrieben eingelöst werden kann, ist ab sofort im Bürgerbüro (Königsplatz 1) erhältlich.

Frühstück im Riesenrad am 15. September

Am Sonntag, 15. September, kann man wieder eine Stunde lang über Schwabachs goldenen Dächern mit bis zu vier Personen in einer Riesenrad-Gondel frühstücken. Es gibt zwei Durchgänge, von 10 bis 11 Uhr und von 11 bis 12 Uhr. Eine Gondel für das Riesenrad Drliczek gibt’s zum Preis von 35 Euro inklusive eines Frühstücks der Bäckerei Distler. Erhältlich sind die Karten ab Donnerstag, 5. September, im Bürgerbüro im Rathaus – solange der Vorrat reicht. Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich. Die Aktion findet bei jedem Wetter statt.

Straßenfest in der Friedrichstraße (15. September)

Zum Kirchweihsonntag veranstaltet das Quartiermanagement am 15. September von 11 bis 18 Uhr ein Straßenfest in der Friedrichstraße. Bis dahin wird der Kreuzungsbereich nach einer mehrmonatigen Baustelle fertig gestellt sein.

Kirchweihmarkt (16. bis 18. September)

An rund 80 Marktständen in der Südlichen Ringstraße können Besucher des Kirchweihmarktes die vielen Dinge des alltäglichen Bedarfs erwerben: Kleider, Taschen, Mützen, Socken, aber auch selbst hergestellter Schmuck, Reinigungsartikel, Bürsten und Besen verkaufen Händler, die aus ganz Deutschland kommen.

Kirchweihführung „Kauf mir einen bunten Luftballon“ (17. September)

Die Kirchweihführung „Kauf mir einen bunten Luftballon“, die über die Volkshochschule buchbar ist, findet am Dienstag, 17. September, um 17 Uhr statt. Wer immer schon einmal wissen wollte, wieviel das Riesenrad wohl wiegt, warum die Geschäfte da stehen, wo sie stehen, oder seit wann es die Kirchweih in Schwabach gibt, ist hier richtig. Antworten auf all Fragen und viele Hintergrundinformationen gibt es auf der eineinhalbstündigen Herbstkirchweih-Führung. Geführt wird diese von einem Schausteller und dem Marktmeister der Stadt Schwabach.

Familientag mit Musik, Tombola und Kinderprogramm (19. September)

Schräge Musik, tolle Gewinne und ein buntes Familienprogramm gibt’s am Familientag am Donnerstag, 19. September. Neben vergünstigten Preisen bei den Fahr- und Imbissgeschäften, spielt ab 18 Uhr die „Wendengugge“ schräg, und doch harmonisch für die Kirchweihgäste.

Die Tombola läuft von 13 bis 19 Uhr. Alle großen und kleinen Besucherinnen und Besucher bekommen an jedem Imbissstand oder Fahrgeschäft, an denen mindestens 2,50 Euro ausgegeben haben, einen Glückskeks vom jeweiligen Schausteller. Im Glückskeks kann man mit etwas Glück ein nummeriertes Gewinnlos finden. Die Gewinnlose können dann im Foyer des Bürgerhauses gegen einen von 700 Preisen eingetauscht werden: Vom Skateboard, Kinofreikarten, Playmobil und Lego-Spielesets, Roller, ferngesteuerte Fahrzeuge, Sandspielzeug, Puppen, Kopfhörern, Power-Banks und Co. bis hin zu den beliebten Wundertüten, die Freifahrtchips für die Fahrgeschäfte der Herbstkirchweih enthalten, ist alles dabei. Dazu können sich alle Kinder im Bürgerhausfoyer mit einem Kindertattoo verschönern lassen oder sich beim Kinderschminken in einen farbenfrohen Schmetterling verwandeln.

***
Stadt Schwabach

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt