Coburg – Puppendoktor Packert praktiziert wieder im Museum

Bayern24-Franken-Tageblatt - Nachrichten aus CoburgCoburg – Puppendoktor Thomas Packert nimmt am kommenden Sonntag, den 14. Juni 2020 seine Sprechstunden im Coburger Puppenmuseum wieder auf.

Von 13.00 bis 15.00 Uhr ist er vor Ort. Ausgerüstet mit Mund-Nasen-Schutz und hinter einer Plexiglaswand berät er seine „Patienten“ und zeigt Möglichkeiten für Reparaturen an Puppen, Teddies und Plüschtieren auf.

Damit es nicht zu Wartezeiten kommt, bittet das Museum um vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 09561/ 89-1480. Die Termine werden im Viertelstundentakt vergeben. Außerdem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske erforderlich.

Wer am Sonntag nicht kommen kann, darf seinen Patienten auch gerne täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr zur stationären Aufnahme ins Museum bringen.

***
Stadt Coburg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt