HASSFURT – Flüchtiger Radfahrer gesucht

www.franken-tageblatt.de - Haßfurt - Aktuell -HASSFURT, LKR. HASSBERGE – Am 1. April ereignete sich um 20.00 Uhr ein Verkehrsunfall, der aufgrund der schweren Verletzungen einer Fußgängerin erst viel später der Polizei gemeldet wurde. Die Beamten suchen jetzt Zeugen.

Die 26-Jährige war mit einem 15-Jährigen die St.-Bruno-Straße hinab gelaufen und nach rechts in die Sonnenstraße abgebogen. Von hinten folgte ein Radfahrer nach, der ebenfalls abbog und wegen unangepaßter Geschwindigkeit mit der Fußgängerin zusammenstieß. Beide stürzten daraufhin zu Boden. Während die Frau bewußtlos liegenblieb, raffte sich der Radfahrer sofort wieder auf und fuhr fluchtartig weiter.

Erst nachdem der Junge die Verletzte ins Krankenhaus gebracht hatte und ihre Kopfverletzungen dort behandelt worden waren, wurde der Unfall angezeigt. Der Sachbearbeiter sucht nun nach einem ca. 35-jährigen Mann mit langen dunkelblonden Haaren und Drei-Tage-Bart, der in Haßfurt Nähe Sonnenstraße oder Nähe Nassach wohnen müßte, und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 09521/9270.

***
Text: Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.