Würzburg – Aktion zum Tag der Nachbarn

Bayern24-Franken-Tageblatt - Nachrichten aus WürzburgWürzburg – „Wir können in diesem Jahr zwar nicht zusammen feiern, aber dennoch als Nachbarn zusammen stehen“ – unter diesem Motto starteten eine engagierte Bürgerin, die Stadtteilbücherei Hubland und die Kinder-, Jugend und Familienarbeit der Stadt Würzburg eine kleine Nachbarschaftsaktion.

Familien wurden aufgerufen, für Senioren und Seniorinnen des Seniorenstifts von Steren einen kleinen Gruß in Form eines bunten Bildes, eines kurzen Textes oder eines Gedichts zu gestalten. Abgegeben wurden zahlreiche bunte und kreative Werke im Briefkasten der Stadtteilbücherei.

Julie, Jakob und Rosie malten leuchtende Blumenornamente, ein liebevoll aufgeschriebenes Gedicht und, von der kleinsten Künstlerin ein „Krickelkrackelbild“, finden nun ihren Weg zu den älteren Mitbürgern und Mitbürgerinnen im Stadtteil

In Absprache mit Thomas Göhring, dem Leiter des Seniorenstifts, erhalten die Bewohner und Bewohnerinnen diese herzlichen Grüße am 29. Mai, dem Tag der Nachbarschaft.

***

Christian Weiß
FA Presse, Kommunikation und LoB
-Leiter Pressestelle-
Stadt Würzburg
Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg

[sc name=“1unter-art“ ]

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt