Neu-Ulm – Verkehr: Straßenbauarbeiten in der Friedrichsaustraße in Pfuhl ab dem 15. Juni

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Neu-Ulm-Neu-Ulm – Verkehr: In der Friedrichsaustraße in Pfuhl werden in der kommenden Woche ab dem 15. Juni im Abschnitt zwischen der Platzgasse und der Edith-Stein-Straße / Fähreweg Teilflächen der Fahrbahndecke erneuert. Der jeweilige Straßenabschnitt ist während der Arbeiten gesperrt. Anlieger können ihre Grundstücke mit Einschränkungen erreichen. Der Radverkehr wird über den Kurlandweg, die Ermlandstraße und den Geh- und Radweg nördlich des Fähreweges umgeleitet.

Die Bauarbeiten sind ein erster Baustein zur Umwandlung der Friedrichsaustraße in eine Fahrradstraße. Der zweite Baustein wird dann im Spätsommer der Umbau der Kreuzung Friedrichsaustraße/Saalbaustraße sein. Abschließend finden die Markierungsarbeiten statt. Die Fertigstellung der Fahrradstraße ist für den Herbst geplant.

INFO:
In Neu-Ulm gibt es bislang bereits zwei Fahrradstraßen: Die Schießhausallee im Westen der Stadt sowie der Steinhäulesweg in Offenhausen im Bereich zwischen der Schubertstraße und dem Donausteg. Radler haben auf Fahrradstraßen Vorrang gegenüber dem motorisierten Verkehr. Für den Fahrverkehr gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Radfahrer dürfen weder gefährdet noch behindert werden.

***
Stadt Neu-Ulm

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt