Günzburg – Mit gestohlener Scheckkarte Konto geplündert

Polizei-im-Einsatz-GÜNZBURG – Am 08.05.2020, gegen 13:15 Uhr, bezahlte eine Dame in einem Supermarkt in der Maria-Theresia-Straße in Günzburg mit ihrer EC-Karte und benutzte dazu ihre PIN.

Beim Einpacken der Einkäufe fiel ihr ein Teil herunter, weshalb sie vergaß, ihre Karte aus dem Kartenleser zu nehmen und verließ das Geschäft. Der Ehemann der Dame bemerkte gegen 14:00 Uhr, dass mit der EC-Karte seiner Ehefrau zwischenzeitlich 1.500,- Euro vom Konto abgehoben wurden.

Der Täter hat vermutlich die vergessene EC-Karte der Dame aus dem Kartenleser genommen und vorher die verwendete PIN mitbekommen. Als die Geschädigte an der Kasse bezahlte, befand sich hinter ihr ein etwa 50 Jahre alter Herr mit südländischem Aussehen, dessen etwa gleich alte Begleiterin ein Kopftuch trug.

Zeugen zu dem Vorfall, welche mitbekommen haben, wie der Dame an der Kasse Einkäufe heruntergefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon (08221) 9190 zu melden.

***

(PI Günzburg)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt