Bayreuth – Stadt legt Kranz am Grab von Adolf Ritter von Groß nieder

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Am Mittwoch, 25. März, jährt sich der Geburtstag des früheren Geheimen Kommerzienrats und Ehrenbürgers der Stadt Bayreuth Adolf Ritter von Groß (25.3.1845 – 5.6.1931) zum 175. Mal.

Adolf Ritter von Groß war ein großzügiger Förderer der Bayreuther Festspiele. Nach dem Tode Richard Wagners war er ein enger Vertrauter von Cosima Wagner. Als Berater und Finanzverantwortlicher hatte er entscheidenden Anteil am Fortbestand der Bayreuther Festspiele.

1901 wurde er Ehrenbürger Bayreuths. Die Stadt wird anlässlich seines 175. Geburtstags einen Kranz an seiner Grabstätte auf dem Friedhof St. Georgen niederlegen.

***
Stadt Bayreuth

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt