Bamberg – Einbruch im Stadtteil Bug während des Urlaubs – Gibt es Zeugen?

Bayern24-Franken-Tageblatt - Nachrichten aus BambergBAMBERG – Während die Bewohner eines Einfamilienhauses im Urlaub waren, versuchten unbekannte Einbrecher in den vergangenen Tagen in das Anwesen im Stadtteil Bug einzudringen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Zwischen Freitag, 15. Mai 2020, und Sonntag, 17. Mai 2020, 18 Uhr, machten sich die Unbekannten an der Terrassentür des freistehenden Einfamilienhauses in der Straße „Im Bauernfeld“ zu schaffen. Da die Einbrecher bei dem Versuch scheiterten, flüchteten die Täter unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Zeugen, die im Zeitraum zwischen Freitag, 15. Mai, und Sonntag, 17. Mai, 18 Uhr, in der Straße „Im Bauernfeld“, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.

***
Polizei Bamberg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt