Bamberg – Diebesgut im Kinderwagen versteckt

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bamberg-BAMBERG – Einen Kinderwagen verwendeten am Freitag drei Frauen in Bamberg, um darin das bei Ladendiebstählen erbeutete Diebesgut aus einem Geschäft zu schmuggeln. Allerdings flog das Trio auf.

Die drei Frauen befanden sich am Freitagnachmittag in einem Supermarkt im Hafengebiet. In der Drogerie des Marktes wurden sie allerdings von Zeugen beobachtet, wie sie diverse Waren in einem mitgeführten Kinderwagen deponierten.

Als sie die Drogerie ohne zu bezahlen verlassen wollten, stoppte sie ein Angestellter und unterzog sie einer Kontrolle. Die Kosmetika im Wert von über 100 Euro konnten an das Geschäft wieder herausgegeben werden. Die hinzugezogenen Polizeibeamten nahmen zwei der Langfinger vorläufig fest.

Eine weitere Komplizin war von den Angestellten des Marktes mit dem Baby im Kinderwagen vor Eintreffen der Polizei bereits entlassen worden. Ihre Identität muss noch ermittelt werden. Bei einer Durchsuchung in der Unterkunft der beiden Tatverdächtigen entdeckten die Beamten weitere hochwertige Kosmetika und stellten sie sicher.

Beide Frauen und ihre noch unbekannte Komplizin erhalten nun Strafanzeigen wegen Ladendiebstahls.

***
Polizei Franken

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt