Amberg – Jugendzentrum Klärwerk präsentiert einen „Schuhkarton voller Ferien“

Jugendzentrum Klärwerk fährt einen „Schuhkarton voller Ferien“ aus – Jeden Tag eine neue Idee – Start ist am 2. Juni mit dem Thema Wasser.

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Amberg -Amberg – Es sind Pfingstferien – und viele Schülerinnen und Schüler wissen nicht recht, was sie in Zeiten der Coronapandemie mit ihrer freien Zeit anfangen sollen? Für alle 6- bis 12-Jährigen haben sich die Sozialpädagoginnen des Jugendzentrums Klärwerk Jessica Huber und Carmen Feistauer etwas besonders einfallen lassen. Am Dienstag nach Pfingsten, 2. Juni, fährt das JuZ in der Stadt Amberg auf Wunsch „Schuhkartons voller Ferien“ aus.

In den Päckchen befindet sich für jeden Ferientag eine neue Idee mit einer Anleitung zum Nachmachen und den dazugehörigen Materialien. Der erste Tag ist in Kooperation mit der Abfallberatung der Stadt Amberg entstanden, im Mittelpunkt steht das Thema Wasser. Dieses Angebot gilt jedoch nicht nur für die jungen Ambergerinnen und Amberger. Wer im Landkreis wohnt, kann sich nach Absprache und Terminvereinbarung ebenfalls einen Schuhkarton im Jugendzentrum Klärwerk abholen.

Anmeldungen nimmt das Team des Jugendzentrums unter Angabe des Namens, der Adresse und des Alters unter der Telefonnummer 09621/101710 oder der E-Mail-Adresse jugendzentrum@amberg.de entgegen. Auch für Rückfragen und weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen des Klärwerks gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

***

Susanne Schwab
Leiterin Kommunikation und Marketing
Stadt Amberg | Herrnstraße 1 – 3, 1. OG | 92224 Amberg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt