SCHWEINFURT – Nach vermeintlichen Hebelspuren an Mehrfamilienhaus am Finkenweg – Kripo kann versuchten Einbruch ausschließen

News-24 - Today - Franken - Schweinfurt - Aktuell -SCHWEINFURT – Nachdem in einem Mehrfamilienhaus im Schweinfurter Finkenweg an mehreren Türen verdächtige Beschädigungen festgestellt worden waren, kann die Kripo Schweinfurt nun Entwarnung geben: Es handelt sich nicht um Einbruchspuren.

Am Freitag, den 20.01.2017 hatten Anwohner in dem Mehrfamilienhaus die ersten verdächtigen Beschädigungen an einer Wohnungstüre festgestellt. Eine Überprüfung der Türen im Treppenhaus brachte weitere Schäden zum Vorschein. Wegen des Verdachtes des versuchten Einbruchs im Zeitraum zwischen Donnerstag, 18:00 Uhr, und Freitag, 11:00 Uhr, wurde die Polizei verständigt (wir berichteten).

Zwischenzeitlich hat die Kriminalpolizei die verdächtigen Beschädigungen überprüft, miteinander verglichen und ausgewertet. Bei allen Spuren handelte es sich offenbar um Abnutzungen und ältere Beschädigungen, die auf Grund von Lage, Tiefe und Art z.B. von Umzügen stammen könnten. Auch Übereinstimmungen in den Spurenbildern wurden nicht gefunden.

Die Kriminalpolizei geht nicht von versuchten Einbrüchen in die Wohnungen des Mehrfamilienhauses im Finkenweg aus. Anwohner werden aber natürlich weiterhin gebeten, verdächtige Wahrnehmungen an die Polizei zu melden.

***
Text: Polizei Bayern

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Suppen-Rezept: Gourmet Kartoffelsuppe mit Käse und Schinken Gourmet Kartoffelsuppe mit Käse und Schinken (für 4 Personen) Suppen-Rezept: Gourmet Kartoffelsuppe mit Käse und Schinken - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 250 g Kartoffeln 1 Möhre 1 kleine Stange S...
Bad Steben – Stark betrunken am Steuer – Führerschein fährt zur Erholung nach „Bad Flensburg“ BAD STEBEN, LKR. HOF - Eine junge Frau beobachtete am Freitagabend, wie ein offensichtlich alkoholisierter Mann in ein Auto stieg und wegfuhr. Bei einer Kontrolle durch die Nailaer Polizei bestätigte ...
ZEIL AM MAIN, LKR. HASSBERGE – Wegen Drogenschulden Mobiltelefon geraubt – 22-Jähriger mit Platzwunde in Klinik ZEIL AM MAIN, LKR. HASSBERGE - Weil er offenbar noch Schulden bei einem Jugendlichen hatte, ist einem 22-Jährigen am Donnerstagabend von einer Gruppe junger Männer sein Mobiltelefon geraubt worden. Ei...
HAIBACH – Trickbetrüger unterwegs – Vorsicht beim Kauf von Lederjacken! HAIBACH, LKR. ASCHAFFENBURG - Am Donnerstagmittag hat ein Trickdieb einem Rentner insgesamt drei Jacken für mehrere hundert Euro verkaufen wollen. Er versuchte zunächst, dem Geschädigten glaubhaft zu ...

Autor: Nachrichten-Team - Franken