Regensburg – Das Degginger als Präsentationsfläche für kreative Sparten

Dieses Jahr im Fokus: Kommunikationsdesign.

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Regensburg-Regensburg – Das Degginger wird im Rahmen einer Ausstellungsreihe den kreativwirtschaftlichen Bereich Kommunikationsdesign hervorheben. Regionale Akteure dieser Branche kommen zusammen und lassen gemeinsam die Komponenten ihrer Arbeit sichtbar werden. Das Clustermanagement Kultur- und Kreativwirtschaft lädt herzlich dazu ein, für die drei Ausstellungszyklen Arbeiten und Projekte im Bereich Kommunikationsdesign bis zum 10. Februar 2019 einzureichen.

Nach der erfolgreichen ersten Ausstellungsreihe drei³, die sich 2018 der Bildenden Kunst widmete, wird nun Kommunikationsdesignerinnen und -designern eine Plattform geboten, im Herzen der Altstadt sichtbar zu werden. „Sie können dem Publikum und somit potentiellen Kunden nahe bringen, was hinter ihren Projekten steckt“, freut sich Clustermanager Sebastian Knopp auf das Engagement der Designwirtschaft, die mit über 100 Millionen Euro Umsatz im Jahr und über 130 Unternehmen eine wichtige Kreativbranche in Regensburg bildet.

Im Zentrum der Ausstellung steht der kreative Entwicklungsprozess

„Wir wollen zeigen, was Kommunikationsdesign leistet, wie es wirkt und wie es gedacht wird“, so die Projektleiterin Katharina Tenberge-Holzer. Von der ersten Skizze bis hin zum finalen Entwurf durchlaufen Kommunikationsdesignerinnen und -designer einige Schritte. Der kreative Entwicklungsprozess soll in den drei unterschiedlich akzentuierten Ausstellungszyklen von März bis Dezember die Wände des Veranstaltungsraums im Degginger prägen.

Wer kann Projekte einreichen?

Alle Akteure, die Projekte im Bereich Kommunikationsdesign entwickeln, sind eingeladen, diese einzusenden – ob selbstständig tätig oder angestellt in einer Agentur, noch in der Ausbildung oder im Studium, alleine oder im Kollektiv. In Form einer PDF und mit einer kurzen Erläuterung der Entwicklungsschritte können Projekte per E-Mail an kreativ@regensburg.de eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Ausstellungsreihe unter https://www.regensburg.de/degginger/news/wir-suchen-kommunikationsdesigner_innen

Zusammenfassung

Für die Ausstellungsreihe mit Fokus „Kommunikationsdesign“ im Degginger im Jahr 2019 werden Regensburger Akteure der Branche gesucht.

Ausstellungszeitraum: drei Ausstellungszyklen von März bis Dezember 2019

Bewerbungsfrist: bis 10. Februar 2019

Bewerbung: kreativ@regensburg.de

Weitere Informationen unter https://www.regensburg.de/degginger/news/wir-suchen-kommunikationsdesigner_innen

Projektleitung: Katharina Tenberge-Holzer im Auftrag des Clustermanagement Kultur- und Kreativwirtschaft

***

Stadt Regensburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

RÖLLBACH – Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Holzlaster auf der Mönchberger Straße – 22-Jähriger verstorben... RÖLLBACH, LKR. MILTENBERG - Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Holzlaster am Freitagnachmittag ist ein junger Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Verkehrsteilnehmer, die mit ...
Würzburg – Einbruch in Einfamilienhaus – Polizei sucht Zeugen WÜRZBURG -FRAUENLAND: Am Samstagabend drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und konnte im Anschluss mit Beute im fünfstelligen Bereich entkommen. Ein Ehepaar kehr...
München – Raub eines Mobiltelefons an der Neurieder Straße durch drei unbekannte dunkelhäutige Täter München -Fürstenried: Ein 51-jähriger Münchner war am Dienstag, 01.03.2016, gegen 23.30 Uhr, auf dem Nachhauseweg. Bei einer nahegelegenen Tankstelle an der Neurieder Straße hatte er sich zuvor eine P...
Hof in Oberfranken – Erneut Audi A6 entwendet HOF - Erneut hatten es Unbekannte auf einen Audi A6 abgesehen. Der goldfarbene Kombi mit den Kennzeichen HO-Z 2401 stand auf öffentlichem Verkehrsgrund im Hofer Osten und kam in der Nacht zum Sonntag ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt