RECHTENBACH – Einbruch in Einfamilienhaus an der Hüttenmeisterstraße – Kripo bittet um Zeugenhinweise

Franken-Bayern-Info-Polizei-Franken-Aktuell-RECHTENBACH, LKR. MAIN-SPESSART – Am Dienstagabend sind bislang Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus eingestiegen und haben Bargeld und Schmuck erbeutet. Die Kripo Würzburg bittet jetzt auch um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Nach derzeitigen Erkenntnissen verschafften sich die unbekannten Täter am Dienstagabend über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu dem Wohnhaus in der Hüttenmeisterstraße. Sie durchsuchten das gesamte Haus und flüchteten mit Bargeld und Schmuck im Wert von 2.000 Euro. Der Sachschaden am Fenster beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Einer Anwohnerin machte gegen 18:30 Uhr eine Beobachtung, welche möglicherweise mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte. Sie konnte zwei dunkel gekleidete männliche Personen sehen, welche vom Lärchenweg in die Hüttenmeisterstraße gelaufen sind.

Sie kann die Männer wie folgt beschreiben:

  • 30-40 Jahre alt
  • blonde kurze Haare
  • beide mit Jeans und dunklen Jacken bekleidet
  • eine Person kräftig, eine schmächtig

Die Kripo Würzburg bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder denen die beiden männlichen Personen ebenfalls aufgefallen sind, sich unter Tel. 0931/4571732 zu melden.

***
Polizei Bayern

 

Kommentare sind geschlossen.