Coburg – Zu gut getankt: Betrunkener Autofahrer fliegt auf

Franken-Tageblatt - Polizei-News - CoburgCOBURG – Vor den Augen einer Polizeistreife nahm am Mittwochnachmittag ein Autofahrer einen kräftigen Schluck aus einer Bierflasche. Die Kontrolle des Mannes und Überprüfung der Fahrtüchtigkeit brachte einen Atemalkoholwert von 1,4 Promille ans Licht.

Gegen 14.30 Uhr war der 46-Jährige mit seinem Mitsubishi im Stadtteil Creidlitz unterwegs. Als er gerade aus seiner Bierflasche trank, fuhr der Streifenwagen der Coburger Polizei vorbei. Die Beamten überprüften den Mann daraufhin und ihr Verdacht bestätigte sich schnell.

Auch nach entsprechender Wartezeit und mehrmaliger Durchführung, zeigte der Atemalkoholtest einen Wert von 1,4 Promille an. Die Beendigung der Weiterfahrt, Abgabe einer Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheines waren im Rahmen der Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr die Folgen.

***
Polizei Coburg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt