KARLSTADT – Täter Südländer: Betrügerduo lenkt in einem Elektronikmarkt Kassiererin ab

650 Euro erbeutet

News-24 - Today - Franken - Karlstadt - Aktuell -KARLSTADT, LKR. MAIN-SPESSART – Am Freitagnachmittag haben zwei südländische Männer in einem Elektronikmarkt rund 650 Euro erbeutet. Die Täter lenkten die Angestellte derart ab, dass sie mehrere hundert Euro ergaunern konnten. Von den beiden Männern fehlt bislang jede Spur. Die Karlstadter Polizei hofft bei ihren Ermittlungen auch auf Zeugenhinweise.

Die Unbekannten hatten gegen 16.50 Uhr den Elektronikmarkt in der Ringstraße betreten und dort zunächst versucht, die beiden Angestellten der in dem Markt befindlichen Postfiliale mit der Frage nach einem 50 Euro-Schein abzulenken. Einer der beiden Männer gab vor, aus Dubai zu stammen und einen Geldschein aus Deutschland in Dubai verschenken zu wollen. Aus diesem Grund sollte die Geldscheinnummer mit einem D beginnen. Die Kassiererinnen der Postfiliale gaben den Tätern jedoch keine Möglichkeit auf das Bargeld zuzugreifen.

Im gleichen Geschäft probierte es einer der Täter im direkten Anschluss an der Kasse des Elektronikmarktes mit der gleichen Vorgehensweise. Der Mann kaufte eine geringwertige Sache und bezahlte diese in bar. Während des Bezahlvorganges fragte er die Kassiererin ebenfalls nach einem 50 Euro-Schein mit einem D am Beginn der Geldscheinnummer. Der Täter nutzte die Hilfsbereitschaft der Kassiererin aus und schaffte es durch trickreiches Vorgehen zweimal mehrere Geldscheine vor den Augen der Kassiererin zu entwenden.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei konnten die beiden unbekannten Männer nicht mehr angetroffen werden. Die Polizeiinspektion Karlstadt hofft nun darauf, dass Zeugen den Vorgang beobachtet haben und Angaben zum benutzten Fahrzeug der Täter bzw. zur Fluchtrichtung machen können.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter: ca. 175 cm groß, ca. 25 – 30 Jahre alt, schlank, schwarze, leicht gelockte und zurückgekämmte Haare, schwarze Hose, schwarze Jacke, hellblaues Hemd und blaue Krawatte. Der Mann sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

2. Täter: ca. 175 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schlank, dunkel gekleidet mit schwarzer Schirmmütze.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Karlstadt unter Tel. 09353/ 97 41 – 0 in Verbindung zu setzen.
© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt