Coburg – Tolles Geschenk: Weihnachstabend endet mit blutiger Lippe

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Coburg -COBURG – Vermutlich aufgrund des steigenden Alkoholpegels geriet eine Familie beim Ausklang des Weihnachtsabends in Streit. Letztendlich endete die Auseinandersetzung in einer Körperverletzung.

Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn, welche dann darin gipfelte, dass der Sohn seinem Vater ins Gesicht schlug, wodurch der eine blutende Lippe davontrug.

Vor Eintreffen der Streifenwagenbesatzung hatte sich der Sohn allerdings in Richtung Innenstadt entfernt, wo er kurze Zeit später durch die eingesetzten Beamten festgestellt werden konnte.

Alle Familienmitglieder gaben jedoch einstimmig an, dass der Sohn von seinem Vater provoziert wurde. Durch sein Verhalten hat sich der 25-Jährige jedoch eine Strafanzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung eingehandelt.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

OSTHEIM V.D.RHÖN – Pkw geht in Flammen auf – Kripo ermittelt wegen Brandstiftung OSTHEIM V.D.RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD - Am Montagabend ist ein vor einem Wohnhaus abgestellter Pkw ein Raub der Flammen geworden. Die Kripo Schweinfurt geht von Brandstiftung aus und führt die weiteren...
Bad Aibling – Zugunglück: Rückgabe von sichergestellten Gegenständen BAD AIBLING - Nach dem folgenschweren Zugunglück bei Bad Aibling wurden zahlreiche Gegenstände aufgefunden und sichergestellt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, diese bis Freitag, 19.02.16, bei de...
Würzburg – Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus an der Scherenbergstraße – Niemand verletzt Rund 10.000 Euro Sachschaden WÜRZBURG / ZELLERAU - Zu einem Zimmerbrand im Würzburger Ortsteil Zellerau ist es am Samstagmittag gekommen, während die Bewohnerin offensichtlich nicht zu Hause war. ...
Bamberg – Silvester – so kommen Sie sicher ins neue Jahr! Bamberg - Damit der Start ins neue Jahr nicht durch Unfälle getrübt wird, empfiehlt das Landratsamt Bamberg, im Umgang mit Feuerwerks- und Knallkörper einige Punkte zu beachten: Gebrauchsanweisun...

Autor: Nachrichten-Team - Franken