Gesundheit – Eine Übersäuerung des Körpers kann Ursache für viele Krankheiten sein

Übersäuerung ist Ursache für Muskelkrämpfe, Kreislaufprobleme, Herzrhythmusstörungen, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen, Karies, Osteoporose, eine erhöhte Allergie- und Entzündungsbereitschaft.

Auslöser vieler Probleme die ÜBERSÄUERUNG des Körpers.

Gesundheit – In der heutigen schnelllebigen Zeit nimmt sich kaum noch jemand die Zeit selbst frisch zu kochen oder in Ruhe zu essen. Fertiggerichte und Fast Food haben einen großen Platz in unserer Ernährung eingenommen. Es muss schnell gehen, gegessen wird zwischen Tür und Angel.

„Durch die falschen Nahrungsmittel, Stress, Alkohol, Rauchen, Bewegungsmangel, zunehmende Umweltverschmutzung und vielen anderen Dingen übersäuern wir unseren Körper“, sagt Gesundheits- und Abnehmexperte Holger Korsten aus Hamburg. Das höre sich erst einmal nicht schlimm an, aber durch eine Übersäuerung können viele Krankheiten begünstigt werden.

Tatsächlich kann eine Übersäuerung unter anderem Ursache für Muskelkrämpfe, Kreislaufprobleme, Herzrhythmusstörungen, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen, Karies, Osteoporose, eine erhöhte Allergie- und Entzündungsbereitschaft, Abszesse, Gelenk- und Gliederschmerzen, Unwohlsein, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen sein.

„Eine Übersäuerung führt dazu, dass in unserer Nahrung vorhandene Vitamine und Nährstoffe nicht oder nur bedingt in unseren Körper gelangen bzw. von ihm aufgenommen und verarbeitet werden. Eine Übersäuerung ist kaum spürbar, doch die gesundheitlichen Probleme können ein Anhaltspunkt dafür sein“, so Gesundheits- und Abnehmcoach Holger Korsten. Diese gelte es zuerst zu beseitigen, damit sich der Körper wieder selbst helfen kann.

Gesundheits- und Abnehmexperte Holger Korsten hilft stark übergewichtigen Menschen dabei, ohne Diät und ohne Verzicht nachhaltig und dauerhaft Gewicht zu verlieren, das Wunschgewicht zu erreichen und anschließend zu halten.

Infos zum Gesundheits- und Abnehmprogramm finden Interessierte auf der Webseite von Holger Korsten unter www.schlank24.net. Hier kann auch ein kostenloses Beratungsgespräch mit dem Team von Holger Korsten vereinbart werden.

***

Gesundheitsredaktion Franken-Tageblatt

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt