BURKARDROTH, LKR. BAD KISSINGEN – Kind am Steuer

News-24.bayern - Regionales aus Unterfranken - Aktuell -BURKARDROTH, LKR. BAD KISSINGEN – Am Sonntagmittag machte ein Zeuge eine telefonische Mitteilung bei der Polizei. Ihm war auf einem Verbindungsweg zwischen zwei Ortsteilen ein Fahrzeug aufgefallen, das offenbar von einem Kind gelenkt wurde.

Der Zeuge lieferte detaillierte Beschreibungen zu dem Fahrzeug und den zwei Erwachsenen auf der Rückbank. Eine Überprüfung an der Halteradresse brachte die Erkenntnis, dass die Beobachtung des Zeugen gegen 13:30 Uhr richtig gewesen ist.

Zum Tatzeitpunkt führte der 12-jährige Sohn des Pkw-Besitzers das Auto. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird für den Buben strafrechtlich folgenlos bleiben, denn er ist noch nicht strafmündig.

Allerdings wird auch gegen den Vater eine Anzeige erstattet, weil er das Fahren seines Sohnes gestattet hat.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt

BURKARDROTH, LKR. BAD KISSINGEN - Kind am Steuer

BURKARDROTH, LKR. BAD KISSINGEN – Kind am Steuer

News-24.bayern - Regionales aus Unterfranken - Aktuell -BURKARDROTH, LKR. BAD KISSINGEN – Am Sonntagmittag machte ein Zeuge eine telefonische Mitteilung bei der Polizei. Ihm war auf einem Verbindungsweg zwischen zwei Ortsteilen ein Fahrzeug aufgefallen, das offenbar von einem Kind gelenkt wurde.

Der Zeuge lieferte detaillierte Beschreibungen zu dem Fahrzeug und den zwei Erwachsenen auf der Rückbank. Eine Überprüfung an der Halteradresse brachte die Erkenntnis, dass die Beobachtung des Zeugen gegen 13:30 Uhr richtig gewesen ist.

Zum Tatzeitpunkt führte der 12-jährige Sohn des Pkw-Besitzers das Auto. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird für den Buben strafrechtlich folgenlos bleiben, denn er ist noch nicht strafmündig.

Allerdings wird auch gegen den Vater eine Anzeige erstattet, weil er das Fahren seines Sohnes gestattet hat.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt