Bamberg – Silvester – so kommen Sie sicher ins neue Jahr!

ayern24 - Franken-Tageblatt - Bamberg -Bamberg – Damit der Start ins neue Jahr nicht durch Unfälle getrübt wird, empfiehlt das Landratsamt Bamberg, im Umgang mit Feuerwerks- und Knallkörper einige Punkte zu beachten:

  • Gebrauchsanweisung, besonders bei Raketen, unbedingt sorgfältig lesen
  • Nicht auf Menschen oder Tiere zielen
  • Großen Sicherheitsabstand zu Gebäuden, Schuppen, Scheunen, Ställen usw. halten
  • Nicht durch Fenster, Türen oder andere Öffnungen werfen
  • Nicht unter oder auf stehende oder fahrende Fahrzeuge werfen
  • Glühende Reste ablöschen und sicher beseitigen
  • Kinder und Jugendliche nur ungefährliche Artikel (Feuerwerkskörper der Klasse 1) abbrennen lassen und dabei ständig beaufsichtigen

Vor Billigprodukten ohne Zulassungszeichen, bei denen es aufgrund einer wesentlich höheren Sprengkraft zu Verletzungen kommen kann, wird besonders gewarnt. Auf Balkonen und Terrassen sollten in der Silvesternacht keine Möbel oder Gegenstände stehen, die Feuer fangen können. So kann die Brandgefahr erheblich verringert werden. Außerdem ist es empfehlenswert, Fenster und Türen während des Feuerwerkes geschlossen zu halten.

Das Landratsamt Bamberg wünscht eine gelungene Silvesterfeier und ein unfallfreies neues Jahr 2018!

■ ■ ■

Urheber: Landratsamt Bamberg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – Stadtjugendring: Rahmenvertrag unterzeichnet BAYREUTH – Seit über sechs Jahrzehnten arbeiten die Stadt Bayreuth und der Stadtjugendring Bayreuth eng und vertrauensvoll zusammen. Bis 2007 wurde die Geschäftsführung des Stadtjugendringes komplett ...
Gunzenhausen – Tote Person in abgebrannter Scheune in der Alten Nürnberger Straße aufgefunden Gunzenhausen - Am Montag, 28.03.16, kurz nach 22.00 Uhr, teilten Anwohner den Brand einer freistehenden Scheune in der Alten Nürnberger Straße in Gunzenhausen mit. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Po...
NEUSTADT B. COBURG – Am Fußgängerüberweg im Steinweg nicht angehalten: Schülerin verletzt NEUSTADT B. COBURG, LKR. COBURG - Nachdem er einer Schülerin an einem Fußgängerüberweg über die Fußzehen gefahren war, entfernte sich am Donnerstagvormittag ein bislang unbekannter Autofahrer in Neust...
Wettervorhersage für Franken und Bayern vom 13.11.2017: Alpengipfeln stürmische Böen, sonst Regen, Schnee und Glätte Franken / Bayern - Die Wettervorhersage am Montag: Bis vormittags Glätte, oberhalb 600 m Schneefall. Auf den Alpengipfeln stürmische Böen. Kommende Nacht Frost und überfrierende Nässe. Vorhersage -...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt