ASCHAFFENBURG / LEIDER – Gewächshaus in der Darmstädter Straße niedergebrannt – Ursache noch unklar

Feuerwehr-Aktuell -ASCHAFFENBURG / LEIDER – Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Montag im Gewächshaus einer Gärtnerei ein Feuer ausgebrochen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen.

Kurz vor 12.00 Uhr war die Mitteilung über den Brand bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als die erste Streifenbesatzung am Einsatzort in der Darmstädter Straße eintraf, stand das Gewächshaus bereits im Vollbrand.

Zwischenzeitlich drohten die Flammen auch auf benachbarte Gebäude überzugreifen. Etwa 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand jedoch schnell im Griff, sodass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Während des Einsatzes war die Kohlenkaistraße komplett gesperrt. Die Darmstädter Straße war kurzfristig nur einspurig befahrbar. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht.

Wie das Feuer ausbrechen konnte ist ebenso wie die Schadenshöhe Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen, die von der Aschaffenburger Kripo geführt werden.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Schwandorf – Tödlicher Verkehrsunfall A 93 SCHWANDORF - Am Mittwoch, 14.03.2018 ereignete sich auf der Autobahn A 93 bei Schwandorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 10.25 Uhr fuhr ein 40-Jähriger mit einem privaten Krankentransportfahrze...
Bayreuth – Verkehr: Hinweis zu Straßensperrungen im Stadtgebiet BAYREUTH – Das städtische Straßenverkehrsamt macht im Zusammenhang mit Bauarbeiten, die in der kommenden Woche beginnen, auf folgende Straßensperrungen und Umleitungen im Stadtgebiet aufmerksam: Kl...
TRÖSTAU – So ist die Menschheit: Unehrlicher Finder gibt Geldbeutel nicht mit Geld ab TRÖSTAU, LKR. WUNSIEDEL - Ohne Bargeld erhielt ein 20-jähriger Tröstauer seinen verlorenen Geldbeutel wieder zurück. Ein bislang Unbekannter hatte das Portemonnaie offensichtlich gefunden und zumindes...
Unterfranken – Enkeltrickbetrüger ohne Erfolg – Senioren durchschauen bekannte Masche – Bankangestellter in einem ... LKR. SCHWEINFURT UND LKR. HASSBERGE - Enkeltrickbetrüger waren im Laufe des Dienstags in den Landkreisen Schweinfurt und Hassberge aktiv und wollten ältere Leute um ihr Erspartes bringen. Glücklicherw...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt