ARNSTEIN – Drohung gegen Mittelschule – 33-Jähriger in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 08.12.2017.

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART – Mehrere Schüler informierten am Donnerstagmorgen die Schulleitung der Max-Balles-Schule über eine mögliche Bedrohungslage. Nach Aufnahme der Ermittlungen konnte der 33-jährige Urheber der Bedrohung schnell festgenommen werden. Eine Gefährdung von Schülern war zu keinem Zeitpunkt gegeben.

Am Donnerstag verständigte die Schulleiterin der Max-Balles-Schule telefonisch die Polizeiinspektion Karlstadt und teilte eine mögliche Bedrohungslage an der Schule mit. Über mehrere Schüler wurde an die Mitteilerin herangetragen, dass ein 33-Jähriger sich am Mittwochabend über die Anzahl der Schüler an der Mittelschule informiert und anschließend Drohungen ausgesprochen habe.

Der wohnsitzlose 33-Jährige konnte noch am Donnerstagvormittag in einem Wohnhaus in Arnstein widerstandslos festgenommen werden. Eine Durchsuchung des Anwesens verlief ergebnislos. Auch durch die schnelle Festnahme des Mannes bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für die Mittelschule und die dortigen Schüler.

Der Tatverdächtige wurde am Freitagvormittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Würzburg vorgeführt. Dieser ordnete unter anderem wegen des dringenden Tatverdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten die Untersuchungshaft gegen den Mann an. Dieser wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

München – Verdächtiger Anruf führt zu Räumung der Pasing Arcaden und des Pasinger Bahnhof München - Am Samstag, 30.07.2016 gegen 15.40 Uhr, ging bei der integrierten Leitstelle München eine telefonische Mitteilung ein. Darin wurde sowohl der Bahnhof Pasing, als auch die Pasing Arcaden im Z...
München – Maxvorstadt: Streit um Haltverbot eskaliert in Handgreiflichkeiten; eine Personschwer verletzt München - Maxvorstadt: Am Mittwoch, 29.11.2017, gegen 10.00 Uhr, fielen drei Transportunternehmern in einem mobilen Haltverbot, das sie für einen Umzug benötigten, zwei Autos auf, die in dem Haltverbo...
Coburg – Stadtradel-Saison 2016 für Stadt und Landkreis Coburg abgeschlossen Coburg - In Stadt und Landkreis Coburg sind vom 03. bis 23. Juli 2016 insgesamt 76.368 Kilometer für den bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln zusammen gekommen. Das ist ein kleiner Baustein für die bun...
ALTDORF, LANDKREIS LANDSHUT – Zimmerbrand mit zwei Leichtverletzten im Ortsteil Eugenbach ALTDORF, LANDKREIS LANDSHUT - Am frühen Freitagmorgen (11.01.2019) kam es in einem Wohnhaus zu einem Zimmerbrand. Die zwei Bewohner wurden leicht verletzt. Das ältere Einfamilienhaus liegt im Ortsteil...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt