ALZENAU – Fenster eingetreten – Einbrecher dringt in Wohnhaus an der Cranachstraße ein

Neues-Franken-Tageblatt - Alzenau -ALZENAU OT WASSERLOS, LKR. ASCHAFFENBURG – In der Zeit zwischen Mittwoch und Samstag hat ein Einbrecher genutzt, um in ein Einfamilienhaus einzudringen. Unklar ist noch, ob der Täter Beute gemacht hat. Der Sachschaden beläuft sich auf einige hunder Euro.

Die Tatzeit erstreckt sich von Mittwoch bis Samstag, 08.45 Uhr. Der Täter war mit roher Gewalt vorgegangen und hatte das Glas eines Terrassenfensters offenbar mit dem Fuß eingetreten. So konnte er das Fenster öffnen und das Wohnhaus in der Cranachstraße betreten. Anschließend durchsuchte er die Räumlichkeiten nach Wertvollem. Ob etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden.

Die Beamten der Alzenauer Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise von Zeugen, die Verdächtiges beobachtet bzw. gehört haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, werden unter Tel. 06023/944-130 entgegen genommen.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Fürth – Versuchter Handtaschenraub in der Bäumenstraße – Zeugen gesucht FÜRTH - Am Dienstagabend (13.11.2018) versuchte ein unbekannter Radfahrer einer 47-jährigen Frau die Handtasche zu entreißen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Gegen 19:00 Uhr liefen zwei Frauen au...
Bamberg – Neueste Technologie für das Berufliche Schulzentrum -BMW Group München und Autohaus BMW Sperber unterstü... (v. l. n. r.): Schulleiter OStD Roland Gröber, Manuela Rimbeck (BMW Group München), Joachim Sperber (Autohaus Sperber) und Landrat Johann Kalb. (Quelle: Rudolf Mader) Bamberg - Die Auszubildenden ...
Bayrische Presseschau – Straubinger Tagblatt: Arbeitsmarkt – Herausforderungen trotz Jobboom Bayrische Presseschau - Straubing - Arbeitsmarkt: Bislang ist der Politik wenig eingefallen, was Langzeitarbeitslosen aus ihrer Misere verhilft. Es hat auch etwas mit Würde zu tun, diese Menschen vom ...
Nürnberg – Zweitligaspiel 1. FC Nürnberg – SG Dynamo Dresden – Polizei Mittelfranken zieht Bilanz (Stand 17:00 Uhr... NÜRNBERG - 1. FC Nürnberg – SG Dynamo Dresden: Rund 35000 Zuschauer, davon etwa 9000 Gästefans, verfolgten am Sonntag (29.01.2017) ab 13:30 Uhr im Nürnberger Stadion das Spiel zwischen dem 1. FC Nürnb...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt