Altdorf – Rumänischen Einbrecher nach kurzer Flucht festgenommen

Festnahme durch die Polizei -ALTDORF – Am Mittwochabend (29.11.2017) gelang es, einen mutmaßlichen Einbrecher in Altdorf bei Nürnberg (Lkrs. Nürnberger Land) festzunehmen. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag.

Gegen 20:00 Uhr verschaffte sich ein zunächst Unbekannter über die Terrassentür Zugang zu einem Haus in der Meergasse, während sich die Eigentümer im Obergeschoß aufhielten.

Als die Bewohner das Wohnzimmer betraten, trafen sie auf den Einbrecher und versuchten diesen festzuhalten. Nach einem kurzen Gerangel gelang dem Mann allerdings die Flucht. Die Bewohner wurden hierbei nicht verletzt und verständigten umgehend die Polizei.

Sofort alarmierte Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Altdorf konnten den mutmaßlichen Einbrecher im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen kurze Zeit später am Altdorfer Bahnhof antreffen und festnehmen.

Gegen den 25-jährigen rumänischen Staatsbürger wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der Mann zur Prüfung der Haftfrage im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.