UNTERROTH – Verkehrsunfall mit Personenschaden im Kreuzungsbereich des Storchenweges

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-UNTERROTH – Am Samstagmittag kam es im Kreuzungsbereich des Storchenweges und des Flurweges zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass eine 18-jährige Fahranfängerin den von rechts kommenden 32-jährigen Fahrzeugführer übersah. Trotz entsprechenden Bremsversuchs kam es im Kreuzungsbereich dann zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen.

Durch den Verkehrsunfall wurde der 32-jährige Fahrzeugführer leicht verletzt.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich nach ersten Schätzungen auf circa 12.000 Euro belaufen.

***
(PI Illertissen)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt