Neu-Ulm – Unfall mit hohem Sachschaden auf der B28

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Neu-Ulm-NEU-ULM – Am Freitagabend befuhr ein 36-jähriger mit seinem hochwertigen Mercedes die B28 von Senden kommend in Richtung Ulm. An der Anschlussstelle Neu-Ulm wollte er in Richtung B30 weiterfahren.

Aus Unachtsamkeit geriet er im Bereich der Abfahrt von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Der Fahrer verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht. Der Sachschaden beträgt hier allerdings über 60.000,- Euro.

***
(APS Günzburg)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt