Neu-Ulm – Bombenfund: Vollsperrung der B 10 zwischen Neu-Ulm (Breitenhof) und der Anschlussstelle Burlafingen

Franken-Tageblatt - Polizei-News - Neu-UlmNeu-Ulm – Bombenfund: Im Vorgriff der Erd- und Straßenbauarbeiten für den zweibahnigen Ausbau der Bundesstraße 10 zwischen Neu-Ulm und der Anschlussstelle Nersingen wurden bereits mehrere Kampfmittelerkundungen durchgeführt. In Abhängigkeit des jeweiligen Baufortschrittes der Baumaßnahme müssen immer wieder Sondierungsarbeiten durchgeführt werden.

Während den heutigen Erkundungsarbeiten wurde ein Bombenfund festgestellt. Damit die Kampfmittelräumung durchgeführt werden kann, ist eine Vollsperrung der B10 zwischen Neu-Ulm (Breitenhof) und Anschlussstelle Burlafingen nötig. Eine Umleitungstrecke für die Verkehrsteilnehmer wird durch die Straßenmeisterei am Freitag, den 19.06.2020 ab 19:00 Uhr eingerichtet.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Vollsperrung verbundenen Verzögerungen und Umwegigkeiten.

***
Staatliches Bauamt Krumbach
Nattenhauser Str. 16
86381 Krumbach

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt