Kempten – Verkehrsunfall mit Personenschaden an der Einmündung Kaufbeurer Straße/Illerdamm

Bayern24.info - News aus Kempten - 2 -KEMPTEN – Am Samstag, gegen 10:30 Uhr, kam es im Bereich der Einmündung Kaufbeurer Straße/Illerdamm zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 72-jährigen Autofahrer und einem 51-jährigen Fahrradfahrer.

Der Unfallverursachende Pkw-Lenker wollte von der Kaufbeurer Straße links in den Illerdamm abbiegen und übersah dabei unglücklicherweise den ihm entgegenkommenden Fahrradfahrer, welcher die Kaufbeurer Straße in Richtung St.Mang-Brücke auf der dort befindlichen Radverkehrsanlage befuhr. Durch den Zusammenstoß zwischen Fahrrad und Pkw kam der Fahrradfahrer zu Fall und zog sich hierbei eine Prellung am Rippenbogen zu.

Zur weiteren ärztlichen Behandlung wurde der Fahrradfahrer in das Klinikum Kempten verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden, welcher auf ca. 100 Euro geschätzt wird. Der Fahrradfahrer trug während der Fahrt keinen Helm.

***
(VPI Kempten)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt