Kempten – Teenagerinnen stehlen hochwertige Unterwäsche im Warenhaus am Residenzplatz

Bayern24.info - News aus Kempten - 2 -KEMPTEN – Am Dienstag, 26.05.2020, teilte der Ladendetektiv eines Warenhauses am Residenzplatz mit, dass er zwei junge Frauen dabei beobachtet habe, wie sie Unterwäsche in die Umkleide nahmen und ohne diese zu bezahlen den Laden verließen.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass die beiden 17-Jährigen aus dem Oberallgäu versuchten, Unterwäsche im Gesamtwert von knapp 670 Euro in ihren Handtaschen zu entwenden.

Sie erwartet nun eine Anzeige und sie wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

***
(PI Kempten)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt