BAD STAFFELSTEIN – Unter Drogeneinfluss auf frisiertem Roller unterwegs

Franken-Tageblatt - Polizei-News - OberfrankenBAD STAFFELSTEIN, LKR. LICHTENFELS – Mit einem frisierten Roller und unter dem Einfluss von Drogen, war am Freitagabend ein 49-Jähriger in Bad Staffelstein unterwegs.

Gegen 18 Uhr unterzogen Lichtenfelser Polizisten den 49 Jahre alten Mann einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Hierbei stellte sich nicht nur heraus, dass die betriebsbedingte Höchstgeschwindigkeit bei dem Kleinkraftrad von 50 Kilometer pro Stunde, um 20 Stundenkilometer überschritten war, sondern auch, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand.

Bei der weiteren Überprüfung mussten die Beamten feststellen, dass der Mann aus Lichtenfels nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Aufgrund der Fahrt unter Drogeneinfluss, musste sich der 49-Jährige einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Bei einer anschließenden Wohnungsnachschau konnten die Ordnungshüter zudem noch eine geringe Menge Betäubungsmittel auffinden. Der Mann muss sich nun wegen mehrerer Delikte strafrechtlich verantworten.

***
Polizei Franken

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt