Amberg – Corona-Impfung: Noch keine Terminvereinbarung möglich – Von telefonischen Nachfragen absehen

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Amberg-Amberg – In den vergangenen Tagen versuchten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger telefonisch einen Impftermin zu bekommen.

Die Telefone beim BRK-Kreisverband, in der Verwaltung des Impfzentrums oder auch in der Integrierten Leitstelle standen teilweise nicht still. Die Stadt Amberg bittet nochmals eindringlich darum, vorerst von entsprechenden Nachfragen abzusehen und weitere Informationen abzuwarten.

Die Öffentlichkeit wird rechtzeitig in Kenntnis gesetzt, sobald Termine vergeben werden können. Mit den derzeitigen Tranchen des Impfstoffes gegen den SARS-CoV-2-Erreger werden zunächst die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Seniorenheimen durch die Mobilen Impfteams geimpft.

***
Stadt Amberg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt