WÜRZBURG / ZELLERAU – Einbrecher an Gewerbeobjekten aktiv – Kripo hofft auf Zeugenhinweise

News-24 - Today - Franken - Würzburg - Aktuell -WÜRZBURG / ZELLERAU – Ein Unbekannter hat sich zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh an zwei benachbarten Gewerbebetrieben zu schaffen gemacht. In einem Fall entwendeten die Einbrecher Bargeld. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet jetzt auch um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwischen Samstag, 14:00 Uhr, und Montag, 08:30 Uhr, hatte der Einbrecher die Zugangstüre zu einem Fitness-Studio in der Zeller Straße aufgehebelt. Der Tatort befindet sich im Bereich der dortigen Spitäle-Passage. Aus einer Geldkassette entwendete der Unbekannte mehrere hundert Euro Bargeld.

In direkter Nachbarschaft hatte der Täter zur gleichen Tatzeit versucht, die Zugangstüren zu Büroräumlichkeiten aufzuhebeln. Die Türe hielt den Öffnungsversuchen allerdings stand und es blieb bei einem Sachschaden.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise. Wer verdächtige Personen beobachtet hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.
© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt