Würzburg – Rentner aus Main gerettet – „Goldenes Lebensretterherz“ für Polizeihauptmeister Amelingmeier

19.12.2017_-_goldenes_lebensretterherz_bs_TSnjA
Polizeihauptmeister Felix Amelingmeier steht im Bild in der Mitte: Foto: Polizei

WÜRZBURG – In den Räumen des Polizeipräsidiums Unterfranken ist am Dienstagmittag Herrn Polizeihauptmeister Felix Amelingmeier von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt das „Goldene Lebensretterherz“ verliehen worden. Der Beamte hatte im August dieses Jahres mit einem Sprung in den Main einem Rentner das Leben gerettet.

Am 18. August 2017 war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über eine Person im Main eingegangen, die verzweifelt versucht hatte, sich über Wasser zu halten. Eine uniformierte Streifenbesatzung machte sich sofort auf den Weg zum Mainufer.

Polizeihauptmeister Felix Amelingmeier sah den älteren Mann im Wassertreiben, reagierte geistesgegenwärtig und sprang samt Uniform in den Main. Ihm gelang es, den 96-Jährigen noch rechtzeitig ans Ufer zu retten. Die Beamten übergaben den Rentner dem Rettungsdienst. Ernsthaft verletzt wurde bei der Rettungsaktion glücklicherweise niemand.

Bereits im Jahr 2009 hatte der Personalrat des Polizeipräsidiums Unterfranken eine symbolhafte Auszeichnung kreiert, die im Namen aller unterfränkischen Polizeibeschäftigten an polizeiliche Lebensretter verliehen wird.

Am Dienstagnachmittag wurde PHM Felix Amelinger im Polizeipräsidium Unterfranken aufgrund seines mutigen und selbstlosen Einschreitens im August mit dem „Goldenen Lebensretterherz“ ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgte durch den Personalratsvorsitzenden, Herrn Holger Zimmermann, im Beisein des Unterfränkischen Polizeipräsidenten, Herrn Gerhard Kallert.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Würzburg – Einladung zur Bürgerbeteiligung für die Raum.Perspektive.Würzburg. Würzburg - Wie machen wir unsere Wohnquartiere zukunftsfähig? Wo sind Bereiche, die langfristig in ihren Nutzungen verbessert werden sollen? Worauf müssen wir achten, damit die Struktur und der Chara...
Bayrische Presseschau – Straubinger Tagblatt: Machtkampf in der CSU – Weder Sympathie noch Inhalt zählt Bayrische Presseschau - Straubing - Machtkampf in der CSU: Von "Ehrgeiz zerfressen" zu sein, kann ja vielleicht nichts schaden, denkt sich der bayerische Wähler. Um zu beweisen, wie toll er ist, würde...
Kronach – Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle KRONACH - Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit flüchtete an Heiligabend ein bislang unbekannter BMW-Fahrer vor einer Polizeikontrolle in Kronach. Die Polizeibeamten bitten um Hinweise auf den Geflü...
Cadolzburg – Flucht nach Verkehrsunfall in der Schwadermühlstraße Cadolzburg - Bereits am Montagvormittag (11.12.2017) touchierte ein Autofahrer im Gewerbegebiet Cadolzburg (Lkrs. Fürth) einen geparkten Pkw und entfernte sich. Die Polizei sucht Zeugen. Im Zeitrau...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt