Würzburg – Einbruch Orthopädiefachgeschäft in der Bohnesmühlgasse – Polizei sucht Zeugen

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Würzbzurg-WÜRZBURG – In der Nacht zu Donnerstag drang ein bislang Unbekannter gewaltsam in ein Orthopädiefachgeschäft ein. Neben dem Entwendungsschaden hinterließ der Täter Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Ein bislang unbekannter Täter drang in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam über die Eingangstüre einer Orthopädiefiliale in der Bohnesmühlgasse ein und brach die dortige Registrierkasse auf. Im Anschluss konnte der Einbrecher mit Bargeld als Beute unerkannt entkommen. Neben dem Entwendungsschaden entstand dem Geschäft Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

***
Polizei Bayern

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt