Wendelstein – Einbrecher in der Eschenstraße scheiterten und hinterließen hohen Sachschaden

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -Wendelstein – Am Donnerstag (07.12.2017) versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Wendelstein (Lkrs. Roth) einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von circa 08:00 Uhr bis circa 20:00 Uhr versuchten die Einbrecher sich über mehrere Türen und Fenster Zugang zu dem Anwesen in der Eschenstraße zu verschaffen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 4000 Euro. In das Gebäude gelangten die Unbekannten nicht.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Landshut – Sexuellen Übergriff am Ländtorplatz abgewehrt – Ein 23jähriger Rumäne lauerte Frau auf Täter festgenommen Landshut - Eine junge Rumänin konnte am Donnerstagabend am Ländtorplatz den sexuellen Übergriff eines Landsmannes verhindern. Ein 23jähriger Rumäne lauerte am Donnerstag, gegen ...
Nürnberg – Mann in der Sonnenstraße brutal niedergeschlagen – Täter vermutlich russischer Herkunft Nürnberg - Bereits am Freitagabend (26.02.2016) wurde ein 24-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Bauernfeind von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen ...
Bayern / München – Wohnimmobilien in Bayern: Nachfrage bleibt trotz Preisanstiegs hoch – Pro Monat 12.000 ne... "Wichtige wohnungspolitische Impulse in Bayern und im Bund" München - Wohnimmobilien: Die Nachfrage nach Häusern und Wohnungen in Bayern bleibt trotz deutlicher Preisanstiege hoch. 2017 haben sich...
HENGERSBERG – Rauschgiftfund bei Buskontrolle HENGERSBERG, LKR. DEGGENDORF - Am Dienstag, 12.12.2017, konnten Fahnder der Verkehrspolizei Deggendorf eine größere Menge Heroin sicherstellen. Gegen einen 28-jährigen serbischen Staatsangehörigen wur...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt