Schweinfurt – Nach Diebstahl von Zigaretten in der Oskar-von-Miller-Straße – Marktleiter zur Seite gestoßen

Zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen

News-24 - Today - Franken - Schweinfurt - Aktuell -SCHWEINFURT – Nachdem am Dienstagvormittag zwei Männer beim Diebstahl von Zigaretten beobachtet worden waren, wehrten sie sich gegen die Festhaltung durch den Marktleiter und flohen. Bei einer Fahndung nahmen Zivilbeamte der Schweinfurter Polizei zwei dringend Tatverdächtige fest. Gegen sie wird jetzt wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Gegen 11:00 Uhr war der Marktleiter des Discounters in der Oskar-von-Miller-Straße auf zwei Männer aufmerksam geworden, die über 50 Packungen Zigaretten eingesteckt hatten. Nachdem die beiden den Kassenbereich passiert hatten, hielt sie der Marktleiter an und kündigte auch an, die Polizei rufen zu wollen. Die Männer schlugen den Mitteiler gegen den Arm und rissen sich los, um anschließend zu Fuß zu flüchten. Der Mann blieb unverletzt. Nach Absetzen des Notrufs suchten mehrere Streifenbesatzungen nach dem Duo.

Unweit des Tatortes nahmen Zivilbeamte der Polizeiinspektion Schweinfurt zwei dringend Tatverdächtige im Alter von 43 und 30 Jahren fest. Die beiden Festgenommenen wurden zur Schweinfurter Dienststelle gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt