SCHLÜSSELFELD – Mercedes-Cabrio überschlägt sich auf A 3 – Fahrer leicht verletzt

Polizei-im-Einsatz-SCHLÜSSELFELD, LKR. BAMBERG – Zum Glück nur leicht verletzt wurde in der Nacht zum Dienstag ein Autofahrer, der sich mit seinem Cabrio auf der A 3 überschlagen hatte. Der Sachschaden wird von der Autobahnpolizei auf über 120.000 Euro geschätzt.

Gegen 22:45 Uhr war der 60-jährige Mann aus Nordrhein-Westfalen auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs. Nach Erkenntnissen der Beamten regnete es zur Unfallzeit.

Etwa drei Kilometer nach der Anschlussstelle Schlüsselfeld verlor der Autofahrer ohne fremde Beteiligung die Kontrolle über seinen fast 600 PS starken Mercedes.

Der Wagen schleuderte mehrfach gegen die Außenleitplanke, überschlug sich, flog die Böschung hinunter und kam völlig demoliert etwa drei Meter unterhalb der Fahrbahn auf den Rädern am Gebüsch zum Stehen.

Der Mann kam mit leichten Verletzungen davon, wurde aber zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Sein schrottreifes Cabriolet musste mit einem Kran geborgen werden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.