RUGENDORF – Einbrecher holten sich in der Straße „An der Leite“ Bargeld

News-24 - Franken - Rugendorf - Aktuell -RUGENDORF, LKR. KULMBACH – Wenige hundert Euro Bargeld erbeuteten unbekannte Einbrecher am Samstagabend, als sie in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Rugendorf eingestiegen waren. Die Kripo Bayreuth bittet um Hinweise.

Als die Familie des Mehrfamilienhauses in der Straße „An der Leite“ am Samstagabend, gegen 19.50 Uhr, zu ihrem Anwesen zurückkehrte, stellte sie den Einbruch fest. Offensichtlich waren kurze Zeit vorher Einbrecher in der Wohnung zugange und hatten die Räume durchsucht.

Dabei entdeckten die Langfinger das Bargeld und entkamen über die Terrasse, über die sie auch gewaltsam in das Haus eingedrungen waren. Die Täter hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Der Kriminaldauerdienst aus Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.