OBERNBURG AM MAIN – Einbruch in Wohnhaus an der Pfalzstraße – Polizei sucht Zeugen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG – In der zweiten Tageshälfte des Samstags drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein. Mit einem aus der Wand gerissenen Tresor und weiterer Beute in Höhe von insgesamt ca. 2.000 Euro konnte der Einbrecher unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Pfalzstraße verließen ihr Anwesen am Samstagnachmittag gegen 15:20 Uhr und kamen am späten Abend, kurz vor Mitternacht zurück. Im Wohnzimmer stellten die Geschädigten sogleich fest, dass ein unbekannter Täter gewaltsam über die Terrassentüre in das Haus eingedrungen war und die Zimmer nach Beute durchsucht hatte.

Ein an einer Zimmerwand befestigter Tresor wurde brachial aus der Verankerung gerissen und vom Täter mitgenommen. Der Einbrecher entwendete dem Ehepaar zudem Bargeld und Schmuck und konnte im Anschluss unerkannt flüchten. Neben dem Beuteschaden hinterließ der Unbekannte Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Obernburg am Main übernahm die ersten Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 06022/629-0 zu melden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.