Nürnberg – Unbekannter Maximalpikmentierter griff im Bereich Kasemattentor Frau sexuell an

Zeugenaufruf

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Nürnberg -NÜRNBERG – Ein bisher noch unbekannter Mann griff am Sonntagabend (31.07.2016) in der Nürnberger Innenstadt eine junge Frau an und nötigte sie in sexueller Weise.

Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht Zeugen.

Das spätere Opfer war gegen 22:00 Uhr auf der Hinteren Insel Schütt zwischen dem Hohen Steg und dem Kasemattentor unterwegs, als es plötzlich von dem Unbekannten angegriffen wurde.

Dabei versuchte der Mann, die Geschädigte in ein Gebüsch zu ziehen. Im weiteren Verlauf kam es zu massiven Versuchen, die Frau sexuell zu nötigen. Letztlich aber gelang ihr die Flucht. Glücklicherweise blieb sie körperlich unverletzt.

Täterbeschreibung:

Ca. 35 – 40 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, schlank, schwarze Hautfarbe. Bekleidet war der Mann mit einem grünen T-Shirt mit weißer Aufschrift sowie einer kurzen hellen Hose. Angeblich hatte er sehr kurzes Haar.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Regen und sehr mild: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 16.12.2015 Franken / Bayern - Unser aktueller Wetterbericht am Mittwoch: Von West nach Ost Regen, sehr mild Vorhersage - heute: Heute Vormittag schließen sich die Wolkenlücken auch in Ostbayern. Die örtlichen ...
Nürnberg – Radfahrer in der Köhnstraße beraubte Passantin – Zeugenaufruf Nürnberg - In der Nacht des 24.12.2015 beraubte ein bisher noch unbekannter Straßenräuber eine Passantin im Nürnberger Stadtteil Glockenhof. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Die 27-jäh...
Regensburg – Schulsporthallen wieder frei für den Vereins- und Schulsport Regensburg - Ab heute können die Clermont-Ferrand-Turnhalle und die Sporthalle Nord der Albert-Schweitzer-Realschule wieder für den Sport genutzt werden. Beide Hallen wurden seit August 2015 als No...
Osnabrück – Randalierende Fußballfans am Osnabrücker Hauptbahnhof Osnabrück (NI) - 14 verletzte Polizeibeamte, zwei davon vorerst nicht dienstfähig. Das ist das Ergebnis eines Polizeieinsatzes am Samstag am Osnabrücker Hauptbahnhof. "Fans" der Fußballmannschaften...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt