Nürnberg – Sexuelle Belästigung am Wöhrder See – Zeugenaufruf

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Nürnberg -NÜRNBERG – In den Abendstunden des 29.07.2016 kam es in der Unterführung am Wöhrder See erneut zur sexuellen Belästigung einer Frau. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Die Betroffene lief kurz nach 22.00 Uhr am Johann-Sörgel-Weg entlang, als ein bislang unbekannter männlicher Täter, der auf einem Fahrrad unterwegs war, sie im Vorbeifahren unsittlich berührte.

Den Täter konnte die Frau lediglich als hager beschreiben. Er soll schwarze Haare haben.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

RANDERSACKER – Lkw-Anhänger fängt Feuer – niemand verletzt – A3 gesperrt RANDERSACKER, LKR. WÜRZBURG - Am Dienstagmorgen hat der Anhänger eines Lastwagens auf der A3 Feuer gefangen. Der 49-jährige Fahrzeugführer konnte sich rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen und blie...
PHILIPPSREUT – Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorradfahrer auf der B 12 PHILIPPSREUT, LKR. FREYUNG-GRAFENAU - Am Samstag, 23.07.2016, gegen 15.20, ereignete sich auf der B 12 bei Philippsreut ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet und drei weitere Personen schwer...
Bayern – München – Ausbau der Kinderbetreuung in Bayern Familienministerin Müller: "Millionenschweres Investitionsprogramm gestartet - 207.000 Euro Förderung gehen nach Nürnberg!" Bayern - München - Kinderbetreuung in Bayern: Der Freistaat Bayern startet ...
Bayreuth – Der Weihnachtsmann bringt, der Verbrecher nimmt Geschenke: Geldbeutel aus Auto entwendet BAYREUTH - Auf den zurückgelassenen Geldbeutel in einem Auto hatten es bislang Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in der Wiesenstraße abgesehen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen a...

Autor: Nachrichten-Team - Franken