Nürnberg – Aktuelle Fahndung nach Überfall auf ein Geschäft in der Johannisstraße / Ecke Poppenreuther Straße

Franken-Tageblatt - Polizei-News - NürnbergNÜRNBERG – Heute Nachmittag (11.05.2020) überfiel ein bislang Unbekannter ein Geschäft im Nürnberger Stadtteil St. Johannis. Der Täter ist mit einer Schußwaffe bewaffnet und flüchtete zu Fuß.

Gegen 15:00 Uhr betrat ein Unbekannter ein Geschäft in der Johannisstraße / Ecke Poppenreuther Straße. Er bedrohte die Kassiererin mit einer Schußwaffe, forderte die Herausgabe von Bargeld und flüchtete mit der Beute.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Circa 50 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlanke Figur, er trug einen schwarzen Anzug mit Hut, dunkle Maske und ein weißes Hemd. VORSICHT DER MANN IST BEWAFFNET.

Sollten Sie die Person antreffen oder beobachtet haben, verständigen Sie bitte umgehend den Polizeinotruf 110. Es wird nachberichtet.

***
Polizei Nürnberg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt