NEU-ULM – Sachbeschädigung in der Gotenstraße

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Neu-Ulm -NEU-ULM – In der Nacht von Freitag, 24.11.2017 auf Samstag, 25.11.2017, wurde in der Gotenstraße in Neu-Ulm Gerlenhofen ein Ei sowie ein Böller von einem bislang unbekannten Täter auf einen Balkon geworfen.

Dadurch wurde die dort befindliche Wäsche sowie der Balkon verschmutzt.

Des Weiteren wurde ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag die Windschutzscheibe eines Pkws, der auf dem P&R Parkplatz in der Meininger Allee in Neu-Ulm abgestellt war, durch einen Steinwurf beschädigt.

Zeugen beider Taten werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Telefonnummer: 0731/8013-0 zu melden.

***
(PI Neu-Ulm)

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Coburg – Rezepte, Gedichte und viel Wissenswertes – Der digitale Adventskalender der Stadt Coburg Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und wann könnte dieser Spruch besser passen als zur Weihnachtszeit, die nun endlich vor der Tür steht. Coburg - Damit das Warten auf das Christkind oder...
Nürnberg – Wohnungsbrand in der Rothenburger Straße vorsätzlich gelegt – Haftbefehl NÜRNBERG - Bereits am Freitag (31.03.2017) kam es zu einem Wohnungsbrand im Stadtteil Höfen. Die Kriminalpolizei Nürnberg ermittelt gegen die Bewohnerin der Wohnung wegen schwerer Brandstiftung. Ge...
Kulmbach – Polizisten nehmen Reifendiebe am Galgenberg fest KULMBACH - Einen schnellen Fahndungserfolg erzielten am Dienstag Beamte der Kulmbacher Polizeiinspektion, als sie noch während der Anzeigenaufnahme Reifendiebe festnahmen. Gegen 13.30 Uhr am Dienst...
B303 / TRÖSTAU – Vom Kontrollort ins Gefängnis B303 / TRÖSTAU, LKR. WUNSIEDEL - Kontrollen der Wunsiedeler Polizei auf der Bundesstraße führten am Samstagnachmittag zur Festnahme eines mit Haftbefehl gesuchten Mannes. Zu allem Überfluss stellten d...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt