MARKTREDWITZ – Verhaftet: Mit offenen Haftbefehl sollte man lieber kein Schneeräumen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL – Als er am Freitagnachmittag gerade beim Schneeräumen war, klickten bei einem mit Haftbefehl gesuchten Mann die Handschellen.

Kurz nach 15.15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der 36-Jährige auf, der gerade in einem Wohngebiet Schnee räumte.

Da die Beamten wussten, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Hof mit Haftbefehl gesucht wird, nutzen sie das Überraschungsmoment aus.

Widerstandslos ließ sich der 36-Jährige verhaften.

Er wird nun in einer Entziehungsanstalt noch rund 950 Tage verbüßen müssen.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Party-Rezept: Gefüllte Tomaten mit Hummerkrabben Gefüllte Tomaten mit Hummerkrabben (für 4 Personen) Party-Rezept: Gefüllte Tomaten mit Hummerkrabben - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 4 Fleischtomaten 2 große Hummerkrabben einige Zuckerschoten 10...
Senden – Küchenbrand in der Fischerstraße mit Leichtverletzten SENDEN - Am Samstagabend kam es in der Fischerstraße in Senden zu einem Küchenbrand. In diesem Zusammenhang konnte durch die Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn ermittelt werden, dass der Brand d...
Schwabach – Hallenbad ab Montag wieder in Betrieb Schwabach - Die Filteranlage im Hallenbad ist wieder in Stand gesetzt. Der Badebetrieb ist, wie geplant, ab Montag, 11. März, ohne Einschränkung für Schulen und Vereine möglich. Für Badegäste öffne...
BREITENBRUNN – Verkehrsunfall am Bahnübergang: Pkw prallt gegen Zug BREITENBRUNN - Am Freitagabend, kurz nach 18:00 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Autofahrer die Bahnhofstraße in östlicher Richtung. Am Bahnübergang übersah der Autofahrer den am Bahnhof soeben anfahrenden...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt