MARKTREDWITZ – Verhaftet: Mit offenen Haftbefehl sollte man lieber kein Schneeräumen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL – Als er am Freitagnachmittag gerade beim Schneeräumen war, klickten bei einem mit Haftbefehl gesuchten Mann die Handschellen.

Kurz nach 15.15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der 36-Jährige auf, der gerade in einem Wohngebiet Schnee räumte.

Da die Beamten wussten, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Hof mit Haftbefehl gesucht wird, nutzen sie das Überraschungsmoment aus.

Widerstandslos ließ sich der 36-Jährige verhaften.

Er wird nun in einer Entziehungsanstalt noch rund 950 Tage verbüßen müssen.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Landkreis Bamberg – Sperrung des Kreuzungsbereiches bei Buttenheim / Rothmühle Buttenheim / Rothmühle - Der Landkreis Bamberg und der Markt Buttenheim beabsichtigen, als Gemeinschaftsmaßnahme zusammen mit dem Staatlichen Bauamt Bamberg, die Umgestaltung des Kreuzungsbereiches de...
Schnee, Wind und reichlich Regen sind auf dem Weg: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 20.02.2016 Franken / Bayern - Unser aktueller Wetterbericht für den Freistaat am Samstag: Heute Vormittag von Westen her Schnee, nachmittags von Westen her in Regen übergehend, im Flachland Wind-, auf den Bergen...
WAIGOLSHAUSEN – Autofahrer fährt Arbeiter über Fuß und flüchtet – Zeugen gesucht WAIGOLSHAUSEN, LKR. SCHWEINFURT - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstmorgen ist ein 56-jähriger Mitarbeiter der örtlichen Müllabfuhr schwer verletzt worden. Ein bislang Unbekannter fuhr dem Arbeiter mi...
BAD WÖRISHOFEN – Verkehrsunfallflucht im Falkensteinweg BAD WÖRISHOFEN - In der Nacht vom 23.11.2017 auf den 24.11.2017, wurde im Falkensteinweg ein geparkter schwarzer Kleinwagen angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher ist derzeit flüchtig. Am...

Autor: Nachrichten-Team - Franken