Lohr am Main – Hinweise: Sperrung der innerstädtischen Straßen anlässlich des Lohrer Frühlingsfestes am 13. März 2016

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Lohr am Main -Lohr am Main – Am 13. März 2016 findet zum 36. Mal das Lohrer Frühlingsfest statt. Wegen des zu erwartenden großen Publikumsandranges und der aufzustellenden Stände ist es notwendig, nachstehend aufgeführte Straßen an diesem Tag zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr zu sperren:Turm- und Lohrtorstraße von Einmündung Obere Brückenstraße bis Einmündung Haaggasse; Hauptstraße, Gerbergasse, Färbergasse und Stadtmühlgasse.

Die Hauptstraße in Höhe des Polizeigebäudes wird für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Ebenfalls ist es nicht möglich die Turm- und Lohrtorstraße von der Einmündung Obere Brückenstraße bis zur Einmündung Haaggasse zu befahren. Auch die Die Anlagestraße wird ab Vermessungsamt Richtung Osten gesperrt. Die Gerber-, Färber- und Stadtmühlgasse sind ab „Kellersrempel“ gesperrt, Bewohnerverkehr ist frei.

Parkplatzsperrungen und Bewohnerparken

Die Parkplätze in der Hauptstraße gegenüber des Polizeigebäudes werden am Sonntag bereits ab 5:00 Uhr morgens gesperrt. Das gleiche gilt für die Stellplätze in der Grafen-von-Rieneck-Straße. Die Ampel an der Fischergasse wird in Betrieb genommen.

Die Inhaber von Bewohnerparkausweisen werden gebeten, ihre Fahrzeuge nicht im Bereich Färbergasse/Stadtmühlgasse zu parken, sondern die Fahrzeuge am Sonntagmorgen auf einem Parkplatz außerhalb des verkehrsberuhigten Bereiches abzustellen.

***
Text: Stadt Lohr

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt