KLINGENBERG A. MAIN – An Brust und Po gegriffen – Polizei sucht Zeugen

Polizei-im-Einsatz-KLINGENBERG A. MAIN, LKR. MILTENBERG – Am Samstagmorgen wurde eine Spaziergängerin von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen und gegen ihren Willen an Brust und Gesäß angefasst. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Gegen 05:15 Uhr war eine 60-jährige Spaziergängerin mit ihrem Hund am Mainufer im Bereich der Wilhelmstraße in Klingenberg unterwegs, als sie plötzlich von zwei bislang unbekannten, wohl alkoholisierten Männern angesprochen wurde.

Im Laufe des Gesprächs fassten die beiden Männer mit südländischem Erscheinungsbild der Dame mehrfach gegen ihren Willen an die Brust und das Gesäß. Die Frau konnte mit ihrem Hund im Anschluss zu Fuß zu ihrem Wohnanwesen flüchten.

Die beiden Männer, die laut der Geschädigten etwa dreißig Jahre alt und schlank gewesen sein sollen, entfernten sich hieraufhin in unbekannte Richtung. Einer der beiden soll eine sog. BaseCap getragen haben.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Obernburg am Main unter Tel. 06022/6290 zu melden.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Coburg – Zuviel Glühwein getankt: Am Weihnachtsmarkt randaliert COBURG - Nachdem er über zwei Promille Alkohol intus hatte und am Coburger Weihnachtsmarkt randalierte, landete am Dienstagabend ein junger Mann in der Ausnüchterungszelle der Polizei. Gegen 22.30 ...
Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Leitartikel von Sebastian Heinrich zu Armutsbericht/soziale Gerechtigkeit Presseschau - Regensburg - Zwei Nachrichten an einem Tag. Nachricht eins: Die Bundesregierung meldet den größten Einnahmen- Überschuss seit 1990, weil die Wirtschaft weiter wächst und die Steuereinnah...
Hirschaid – Vom Bahnhof zum Sieben-Flüsse-Wanderweg: Verbindungswege im Regnitztal markiert Der Hauptwanderwegewart Fritz Sitzmann des Fränkischen Schweiz-Vereins erklärt, was beim Markieren zu beachten ist. Von der Regnitzbrücke bei Seußling (im Hintergrund mit dem markanten Kirchturm) lei...
LANDKREIS CHAM – Vermisster Senior 500 Kilometer vom Wohnort entfernt aufgegriffen LANDKREIS CHAM - Vermisster Senior: Einen nicht ganz alltäglichen Vermisstenfall hatte die Polizeiinspektion Cham gestern Abend, den 12.11.2018 zu bearbeiten. Ein Senior aus dem Landkreis Cham kehrte ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt