Kempten – Bayerische Demenzwoche (13. – 22.09.2019)

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Kempten -Kempten – Bayerische Demenzwoche: Die zentrale Anlaufstelle in Kempten für dementiell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen ist das „Beratungszentrum Pflege und Demenz“. Hier finden Betroffene Unterstützung durch die „Fachstelle für pflegende Angehörige“ und erhalten zudem Informationen zu vorhandenen Angeboten, die vor Ort stattfinden. Um Betroffene bestmöglich zu unterstützen, werden auch Schulungen und präventive Maßnahmen zu Themen rund um Pflege und Demenz organisiert.

Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche lädt das Beratungszentrum zu einem Ausflug in den Kreislehrgarten Sulzberg ein. Dementiell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen können ein paar schöne Stunden zusammen verbringen und den nicht immer einfachen Alltag hinter sich lassen. Wer möchte, kann an einer kleinen Gartenführung teilnehmen und gemeinsam mit der Gruppe singen. Ein Kaffeeklatsch mit leckerem Kuchen rundet den Nachmittag ab. Der Ausflug findet am Donnerstag, 19. September 2019 statt und wird von Fachkräften des Beratungszentrums begleitet. Die Teilnehmer treffen sich um 13.10 Uhr am Hauptbahnhof Kempten.

Anmeldung und weitere Informationen zu Angeboten gibt es im Beratungszentrum bei Sieglinde Denz und Barbara Guranti (Caritas 0831/69720768) oder bei Cordula Amann (Stadt Kempten 0831/2525-8128).

***
Stadt Kempten

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt